Talk-Anwendungen

Ohne es zu wissen, berühren wir ständig Gegenstände, die Talk enthalten oder die mit Hilfe von Talk hergestellt wurden.

Kunststoffe, Gummi, Landwirtschaft, Keramik, Kosmetik, Farben & Lacke, Papier & Karton, Pharmazeutische Produkte



ROHSTOFF TALK

Die „intelligenten" Eigenschaften des Rohstoffs Talk ermöglichen deutliche Verbesserungen bei vielen Produkten und industriellen Herstellungsprozessen.


Standorte

An vier Standorten in Österreich wird Talk abgebaut und zu Pulverprodukten verarbeitet.

Der Firmensitz befindet sich in Graz-Andritz.

Aktuelles

Dezember 2020: Die Tradition macht Pause

Wegen Kontaktbeschränkungen sind Barbarafeiern, Ledersprung und Weihnachtsfeiern abgesagt.Wir wünschen auf diesem Weg:frohen Advent!

November 2020: Der lange Weg des Mundlochschildes

Nach 14 Jahren in Betrieb erhielt der jüngste Bergbau Österreichs kürzlich seine traditionelle Mundlochbeschriftung

Oktober 2020: Neuer S-LKW am Bergbau Rabenwald!

Neuer Bagger für Abraumflotte - am Rabenwald werden jährlich bis zu 2 Millionen Tonnen Abraum bewegt

 

Gummiprodukte wie Dichtungen, Schläuche und Kabel halten länger, denn der Talk verringert das Abwittern, den Abrieb, die Brennbarkeit und die elektrische Leitfähigkeit.


Talk in Autoreifen hilft Treibstoff zu sparen: In Reifen verbessert ein spezielles Talkprodukt aus Weißkirchen die Haltbarkeit der Innenauskleidung, optimiert die Rolleigenschaften und verbessert so den Wirkungsgrad des Treibstoffes.

 

 Gummi Reifen      Kunststoff Rohre  

Die Imerys Talc Austria GmbH betriebt zwei Bergbaue in der Steiermark und zwei Aufbereitungsanalgen für Talk und Leukophyllit. Am Rabenwaldkogel (bei Anger) wird Talk im Tagbau-Verfahren gewonnen, in Kleinfeistritz (bei Zeltweg) wird untertage Leukophyllit abgebaut. In den angeschlossenen Mahlwerken Oberfeistritz und Weißkirchen werden die Rohstoffe zu feinsten Pulverprodukten vermahlen. Der Firmensitz befindet sich in Graz-Andritz.

 

Rabenwald Luftbild WEB Oberfeistritz Kleinfeistritz InfrastrukturWeißkirchen Dampfkessel Zentrale Graz1

Talk

Talk ist ein Magnesiumsilikathydrat und der weichste Rohstoff der Welt. Mit dem Härtegrad „1" ist es ein Referenzmineral auf der Mohs'schen Härteskala. Da sich Talkstein häufig fettig oder seifig anfühlt, wird er im allgemeinen Sprachgebrauch auch „Speckstein" genannt. Die besonderen Eigenschaften von Talk sind die plättchenartige Struktur, die wasserabweisende Wirkung und die chemische Stabilität.

Diese einzigartigen und sehr nützlichen Eigenschaften ermöglichen durch prozesstechnische Aufbereitung intelligente Lösungen bei unseren Kunden. Talk- und Leukophyllitprodukte tragen dazu bei, viele industrielle Herstellungsprozesse und Endprodukte zu verbessern.

Talk ist nicht gleich Talk: Jedes Vorkommen auf der Erde hat seine eigene Geologie, die sich vor Millionen Jahren gebildet hat. Als natürlicher Rohstoff kommt Talk meistens in Kombination mit mindestens einem anderen Rohstoff vor. Ein häufiger Begleiter ist Chlorit mit ähnlichen strukturellen und chemischen Eigenschaften. Talk wird auch häufig in Kombination mit Dolomit und Magnesit gefunden.

Obwohl Talk immer lamellar ist, variiert die Plättchengröße von einer Lagerstätte zur anderen. Kleine Kristalle ergeben ein kompaktes, dichtes Gestein, bekannt als mikrolamellarer Talk. Große Kristalle fächern sich in papierblattartige Aggregate auf und sind als makrolamellarer Talk bekannt. Jede Talksorte hat eine einzigartige Mineralogie und Morphologie und bringt spezifischen Nutzen für eine bestimmte Anwendung. Zumeist denken wir an ein weißes Gestein, wenn wir vom Talk sprechen. Doch Talk kann auch grau, grün, blau, pink oder sogar schwarz sein.

 

Leukophyllit

Leukophyllit ist ein Umwandlungsprodukt aus verschiedenen Ausgangsgesteinen und auch als "Weißschiefer" bekannt. Das helle Gestein ist eine Verwachsung aus Chlorit, Muskovit und Quarz und kann untergeordnet Apatit und andere Mineralien enthalten. Der Leukophyllit aus Kleinfeistritz enthält jedoch beinahe keine untergeordneten Mineralien und ist daher einzigartig in seiner Reinheit.

 

Talk 5a Bilder

 

 

Talk

Talk ist ein Magnesiumsilikathydrat und der weichste Rohstoff der Welt. Mit dem Härtegrad „1" ist es ein Referenzmineral auf der Mohs'schen Härteskala. Da sich Talkstein häufig fettig oder seifig anfühlt, wird er im allgemeinen Sprachgebrauch auch „Speckstein" genannt. Die besonderen Eigenschaften von Talk sind die plättchenartige Struktur, die wasserabweisende Wirkung und die chemische Stabilität. Diese einzigartigen und sehr nützlichen Eigenschaften ermöglichen durch prozesstechnische Aufbereitung intelligente Lösungen bei unseren Kunden. Talk- und Leukophyllitprodukte tragen dazu bei, viele industrielle Herstellungsprozesse und Endprodukte zu verbessern.


Talk ist nicht gleich Talk: Jedes Vorkommen auf der Erde hat seine eigene Geologie, die sich vor Millionen Jahren gebildet hat. Als natürlicher Rohstoff kommt Talk meistens in Kombination mit mindestens einem anderen Rohstoff vor. Ein häufiger Begleiter ist Chlorit mit ähnlichen strukturellen und chemischen Eigenschaften. Talk wird auch häufig in Kombination mit Dolomit und Magnesit gefunden.


Obwohl Talk immer lamellar ist, variiert die Plättchengröße von einer Lagerstätte zur anderen. Kleine Kristalle ergeben ein kompaktes, dichtes Gestein, bekannt als mikrolamellarer Talk. Große Kristalle fächern sich in papierblattartige Aggregate auf und sind als makrolamellarer Talk bekannt. Jede Talksorte hat eine einzigartige Mineralogie und Morphologie und bringt spezifischen Nutzen für eine bestimmte Anwendung. Zumeist denken wir an ein weißes Gestein, wenn wir vom Talk sprechen. Doch Talk kann auch grau, grün, blau, pink oder sogar schwarz sein.

 Talk unter Mikroskop2                   Talk Mineralogie und Morphologie

 

Leukophyllit

Leukophyllit ist ein Umwandlungsprodukt aus verschiedenen Ausgangsgesteinen und auch als "Weißschiefer" bekannt. Das helle Gestein ist eine Verwachsung aus Chlorit, Muskovit und Quarz und kann untergeordnet Apatit und andere Mineralien enthalten. Der Leukophyllit aus Kleinfeistritz enthält jedoch beinahe keine untergeordneten Mineralien und ist daher einzigartig in seiner Reinheit.

 

 Leukophyllit hell und dunkel                 Plattenstruktur Leukophyllit

 

 

Talk wird als Träger- oder Füllstoff verwendet. Ohne es zu wissen, berühren wir ständig Gegenstände, die Talk enthalten oder die mit Hilfe von Talk hergestellt wurden.

 

Was kann Talk?

  • Farben und Lacke werden witterungsbeständiger und ergiebiger beim Farbauftrag
  • Kunststoffteile in Autos werden hitzebeständiger, fester und leichter
  • Die Brenntemperatur bei der Herstellung von Keramik sinkt
  • Bei der Wiederaufbereitung von Altpapier werden Harze gebunden, die Produktion läuft reibungslos
  • Das Verkleben von Kaugummi oder Süßigkeiten wird verhindert
  • Gummi kann besser verarbeitet werden, die UV-Beständigkeit wird verbessert
  • Die Flämmbarkeit von Dachbahnen wird verbessert
  • und viele mehr

 

Bei Fragen zu unseren Produkten oder für Musterbestellungen nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf der Konzern-Website. http://www.imerystalc.com/

 

anwendungsbereich Kunststoff im Auto