Anfang August wechselt die Geschäftsführung der Imerys Talc Austria GmbH: DI Gernot Lorber übernimmt die Agenden von DI Klaus Dörfler

Ende Juli beendete DI Klaus Dörfler seine berufliche Bergbau-Laufbahn bei der Imerys Talc Austria. Er war 31 Jahre lang im Unternehmen in unterschiedlichen Führungsfunktionen tätig und führte seit 2012 die Geschäfte der Imerys Talc Austria mit großem Engagement und viel visionärer Kraft. Unter seiner Führung wurde die technische Exzellenz in der Talk-Vermahlung an beiden Produktionsstandorten stark ausgebaut. Mit dem neuen Geschäftsführer DI Gernot Lorber konnte das Unternehmen einen international erfahrenen Manager mit einem Studienabschluss an der Montanuniversität Leoben sowie vielseitigem Berufshintergrund gewinnen. DI Gernot Lorber war für führende Unternehmen im In-und Ausland im Automobilzulieferer-, Industriemineral- und Keramik-Sektor tätig. Die Imerys Talc Austria heißt den neuen Geschäftsführer herzlich Willkommen!


GF Wechsel kleines Format neu